Zocken

Da mich mal genrell interessiert wie viel Zeit der Durchschnittszocker in Spiele investiert, starte ich mal eine standard Umfrage.
Voraussetzungen sind bitte: Ihr habt eine Freundin/Frau und seid berufstätig:

[poll=1]


 

Comments (9)

  1. meine Freundin ist da eigendlich sehr verständnisvoll. sie spielt selbst ganz gerne. Zwar keine Actionspiele 😀 aber spielen ist täglich drin

  2. Ich bin seit je her ein Computerfreak aber ich habe mich meiner Frau zu liebe runterhandeln lassen auf fast 0,1% spielen. Am Wochenende bin ich mit nur 3 bis 4 Stunden dabei. In der Woche fast gar nicht, höchstens mal eine halbe Stunde 🙁

  3. Ich habe früher regelmässig gezockt, kaum ein Game ist an mir vorbeigezogen. In den letzten Jahren sind es dann aber nur die absoluten Hits und diverse Casual-MP Games wie Battlefield und jetzt Left4Dead. Zum Zocken komme ich aber wegen der Arbeit nur selten. Vllt. 1 mal im Monat so richtig (mehrere Stunden) und sonst immer nur ne halbe Stunde am WE oder während meine Süsse Sport macht, hehe…

  4. Pingback: Zocken - Spielen - Daddeln » Hoodvisions Grafikdesign & Webdesign … | Webdesign Köln

  5. So, Poll beendet: Fast 100 Leute, das kann man doch schon fast als repräsentative Statistik werten 😉

    Ich muss allerdings dazu sagen: Meine Freundin hat aus „terroristischen“ Gründen auch gevoted, und nun ratet mal wofür? 😀

  6. Haha. Glücklicherweise hab ich das Problem nicht. Meine Freundin zoggt selbst. in letzter zeit fast immer L4D und Battlefield abwechselnd. da wird das also auch noch als gemeinsame Zeit angerechnet 🙂

Leave a Comment