Neue Werbeformate

IAB mit „Rising Stars“ Werbeformaten

Im Spetember 2010 startete die IAB eine „Initiative“ für die Einführung neuer Werbeformate im Netz. Insgesamt durften 24 renommierte Unternehmen inzwischen ganze 36 Vorschläge einreichen – darunter Namen wie Microsoft und Google. Die 6 „besten“ Formate wurden von einer etwas weniger unabhängigen Jury gekürt und müssen sich in den kommenden 6 Monaten mehr oder minder als tauglich erweisen oder auch nicht. Danach sollen die entsprechenden Formate sozusagen die „Next Generation“ des Online Brand-Spielplatzes darstellen.

Die Favoriten sind:

  • Billboard – 970 x 250 Pixel (vorgeschlagen von Google und Youtube)
  • Filmstrip – 300 x 3000 Pixel (Microsoft)
  • Portrait – 300 x 1500 Pixel (AOL)
  • Pushdown – 970 x 90/415 Pixel (Pictela)
  • Sidekick – 850 x 700 Pixel (Unicast)
  • und Slider – 950 x 550 + 95 (wenn ausgeklappt) (Genex)

Auf der Website der IAB könnt ihr euch auch die kurzen Filmdokus dazu ansehen und sogar Styleguides gibt es zum Download.
Ich würde sagen das nehmen wir als Anlass den 468×60 Banner endgültig mitsamt dem IE6 für so richtig tot zu erklären…

Leave a Comment