Kleine PNGs

Nachdem ich Google ein bisschen bemüht habe auf der Suche nach einer Möglichkeit irgendwie per JS o.ä. diverse png’s in der Dateigrösse geringer als gewöhnlich zu halten stiess ich auf ein paar brauchbare Ergebnisse, die zwar nicht ganz das Thema trafen, aber durchaus Interessant sind. Darunter ein Blogbeitrag, in dem es darum geht die Vorzüge den Vorzug (Dateigrösse) eines jpgs mit dem alpha-kanal einer 24bit pngs zu vereinen.

Wie? Ausgehend von einem HTML5 Canvas wird der alpha-kanal eines png’s praktisch einfach „oben drauf“ gelegt. Das geht ganz simpel über die „data-alpha-src" eines standard img-tags.

Ergebnis? Mindestens 50% kleinere Files im Vergleich zum „vollwertigen“ png. Womit man natürlich leben können sollte ist, dass das nur von den entsprechenden Browsern unterstützt wird – den IE habe ich bislang ohnehin komplett ignoriert und habe mir auch noch nicht die Lösung über FlashCanvas abgeschaut. Aber möglich ist es schonmal. In Kundenprojekten setze ich aber zwangsläufig bisher so gut wie keine „extravaganten“ HTML5-Lösungen ein.

Leave a Comment