Basic

Robert Basic, von der Presse gerne auch „Alphablogger“ genannt, hat aus seinem Gedanken handfestes Gut gemacht und stellt den wohl meistbesuchten Blog in DE bei eBay zum Verkauf.

Bedenkt man den täglichen Besucheransturm und den Spielraum, den der Erfolgsblog liefet, dann ist die ganze Geschichte natürlich hochspannend – Wer wird den (/das) Blog „übernehmen“ und kann qualitativ gesehen etwas ähnliches fortgesetzt werden wie Robert es vermutlich in einem anderen Blog fortführen wird? Oder endet es bei einem 1280x1024px grossen Werbebanner, der dem Käufer höchstwahrscheinlich sogar mehr Geld einbringen könnte als der finale Kaufpreis, da sich sicher noch in 6 Monaten Menschen hoffnungsvoll der Basic’schen Artikel erwartend auf den Blog „verirren“ dürften…ich sage nur Blogroll.

Ich Ex-Pessimist mit Neigung zur Wahrheit * – ergo Zyniker – und sage, dass da voraussichtlich ein dickes Unternehmen seinen Ad-Blog weiterbetreiben wird…oder doch XXX? 😛

(UPDATE):

Verkauft für 46.902 € an „irgendeinen Root-Server Anbieter“ (Zitat meines Kollegen).
Meines Erachtens weit unter Wert.


 

Comments (3)

  1. Ich bin auch darauf gespannt, wer den Zuschlag für BasicThinking.de erhält. Tippe zwischen SEO und XXX. Das Projekt wird einfach nur finanziell ausgeschlachtet und dann entsorgt.

  2. Denk ich auch. XXX ist zwar explizit von der Auktion ausgeschlossen, aber ich denke mir: Wer GELD als Ziel/Tugend hat, der wird nicht bloggen, und wer bloggen will hat sicherlich nicht genug Geld. Robert ist m.E. praktisch ein „privater“ Blogger in einer wirtschaftlich schwergewichtigen Domäne. Entweder ein grosses Unternehmen bloggt mit nur 5% werberelevantem Inhalt oder ein mittelständisches Unternehmen hangelt sich durch ebenfalls nur 5% werberelevanten Inhalt nach oben…ich bezweifle dass das was wird, das dem Blogger-Idealismus von Robert zusagt… :/

Leave a Comment